Menu SKS Russ

Grigory Sokolov

Hochschule für Musik 97070 Würzburg Hofstallstraße 6-8

Brahms Klavierstücke op. 118 Klavierstücke op. 119 Mozart Fantasie und Fuge C-Dur KV 394 Sonate A-Dur KV 331 Rondo a-Moll KV 511

Konzertinformationen

Wie bei wenigen anderen Pianisten darf man bei Grigory Sokolov zweierlei für einen langen Klavierabend vertrauensvoll voraussetzen: erstens, dass das Programm eine ebenso interessante wie stringente Dramaturgie aufweist, und zweitens, dass die Interpretation großartig und inspirierend sein wird. Und drittens – dass es bei erstens und zweitens wahrscheinlich nicht bleiben wird…
Zu dem Ausnahme-Pianisten Grigory Sokolov muss nicht viel gesagt werden. Allerdings hat er selbst noch eine Menge mitzuteilen - und in seiner unnachahmlichen Art tut er dies ohne Worte und gerade darum so einleuchtend und nachhaltig wie kaum ein anderer. Seine Klavierabende sind sowohl programmatisch als auch interpretatorisch einzigartig. Mit den Klavierstücken op.118 & 119 von Johannes Brahms, den letzten Stücken, die er für dieses Instrument geschrieben hat, sowie weiteren Werken wird das Publikum für die Dauer eines Konzerts der Welt enthoben und tief beglückt.

Wenn Sie Grigory Sokolov näher kennenlernen wollen, besuchen Sie gerne auch seine Homepage https://www.grigory-sokolov.net/

Tickets

Anfahrt

Zurück zur Übersicht
AKTUELL • • • CORONA • • • AKTUELL

Sehr geehrte Konzertkunden

nach den letzten Vorgaben von Mitte April bleiben größere Veranstaltungen in Baden-Württemberg bis 31. August 2020 untersagt.

Da hiervon nicht nur die verbleibenden Konzerttermine in unseren Konzertplanungen betroffen sind, sondern auch zahlreiche der vorerst gefundenen Ausweichtermine, werden für diese nun erneut Alternativen gesucht. Alle Ergebnisse dieser Bemühungen finden Sie regelmäßig auf unserer Startseite, bei den jeweiligen Konzertterminen sowie im Newsletter, für den Sie sich gerne hier anmelden können.

Herzlichen Dank Ihr Verständnis in der anhaltend schwierigen Situation -

Ihre SKS Russ