Menu SKS Russ

Fazil Say ist erkrankt - Konstantin Lifschitz springt ein

Liederhalle 70174 Stuttgart Berliner Platz 1-3 Deutschland

Fazil Say, Klavier -

Beethoven Sonate Nr. 29 B-Dur op. 106 "Grosse Sonate für das Hammerklavier" Bach Präludium und Fughetta G-Dur BWV 902 Duetto G-Dur BWV 804 Fantasie sur un Rondeau c-Moll BWV 918 Prelude c-Moll BWV 999 Prelude, Fuga, Allegro Es-Dur BWV 998 Prelude D-Dur BWV 936 Schumann Papillons op. 2

Konzertinformationen

Liebe Konzertbesucher,

leider verbarg sich hinter dem 16. Türchen unseres Adventskalenders die unschöne Überraschung, dass Fazil Say sein Konzert für kommenden Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen absagen muss.

Nach vielen hektischen Telefonaten können wir aber gleich auch Erfreuliches berichten: Konstantin Lifschitz kann das Konzert seines verhinderten Kollegen kurzfristig übernehmen und mit Beethovens „Hammerklaviersonate“ gleich auch einen Hauptteil des Programmes. Zuvor wird er eine Auswahl von Bachs Präludien und Fugen sowie Schumanns „Papillons“ präsentieren.

Wir freuen uns und bedanken uns bei Konstantin Lifschitz für diese spontane Bereitschaft, mitten in der gewiss nicht langweiligen Vorweihnachtszeit nach Stuttgart zu reisen!

Ihre

SKS Erwin Russ GmbH

Einzelkartenkäufer, die das Konzert nicht besuchen möchten, können Ihre Karten bis 9. Januar 2020 in der Vorverkaufsstelle zurückgeben, in der sie die Karten erworben haben.

Bei Rückfragen rufen Sie uns an unter Tel.: 0711 – 16 353 11

 

 

 

 


 

 

 

Ein ganz besonderes Erlebnis sind regelmäßig Klavierabende mit dem türkischen Pianisten Fazil Say – in ihnen verbindet sich tiefe Emotion, Humor, grandiose Virtuosität und eine geradezu hypnotische Präsenz eines erzmusikantischen Künstlers und Verführers. Nicht unumstritten – aber unbedingt hörens- und sehenswert!

Tickets

  • Wed 18. December 2019 - 20:00 Uhr - Fazil Say ist erkrankt - Konstantin Lifschitz springt ein

  • Abonnement buchen

Anfahrt

Zurück zur Übersicht
AKTUELL • • • CORONA • • • AKTUELL

Sehr geehrte Konzertkunden,

nach den gültigen Vorgaben von Ende August bleiben Veranstaltungen in Baden-Württemberg bis zum Ende des Jahres auf maximal 499 Zuschauer beschränkt. Zusätzlich sind Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten, wodurch die Sitzplatzverfügbarkeit in den Konzertsälen der Liederhalle auf etwa ein Viertel reduziert werden muss.
Um für Sie auch unter diesen Bedingungen ab September wieder Konzerte veranstalten zu können, werden bis auf weiteres für die kommenden Termine jeweils zwei Vorstellungen mit einem angepassten Programm sowie ohne Pause geplant.
Bis die pandemischen Verhältnisse es wieder zulassen, wird es im Zusammenhang mit den Konzerten nur vor dem Konzert ein gastronomisches Angebot geben, auf den Garderobenservice muss vorerst verzichtet werden.

Um unsere Konzertbesucher mit regelkonformen Abständen im Saal platzieren zu können ist es fallweise auch bei bestem Bemühen unvermeidlich, dass gebuchte Sitzplatz-Kategorien nicht eingehalten werden können. Sollten Sie sich in einem solchen Fall über Gebühr "versetzt" fühlen, bitten wir Sie sehr herzlich darum, sich erst nach dem betreffenden Konzert mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir mit Ihnen über eine befriedigende Lösung sprechen können.


Mit herzlichem Dank für Ihre Geduld und in großer Vorfreude auf die endlich wieder beginnenden Konzerte -

Ihre SKS Russ