Menu SKS Russ

Cappella Gabetta

Liederhalle 70174 Stuttgart Berliner Platz 1-3 Deutschland

Andrés Gabetta, Leitung und Violine - Gabor Boldoczki, Trompete -

Rameau aus "Les Indes galantes" Rameau „Contredanse très vive“ aus Tragédie lyrique „Les Boréades“ Leclair Konzert für Oboe (Flügelhorn) und Orchester C-Dur op. 7/3 Leclair Konzert für Violine und Orchester a-Moll op. 7/5 de Mondonville Six Sonates en symphonies C-Dur op. 3/4 Couperin „Prélude“ aus Concert Royal Nr. 2 D-Dur Couperin „Muzette“ aus Concert Royal Nr. 3 A-Dur Corrette Concerto Comique Nr. 25 „Les sauvages” und “La Furstemberg“ Blavet Konzert für Flöte (Flügelhorn) und Orchester a-Moll

Konzertinformationen

Selbst wenn die Würdigung der Ausführenden wie auch der Werke angesichts weiterer Zerstreuungen und royaler Erquickungen aller Art gelegentlich hinter der ausgesuchten Qualität derselben zurückgeblieben sein mag, die Musik am Hof des Sonnenkönigs Ludwigs XIV war stets ein wesentlicher Part der Unterhaltung. Umso mehr erfreuen wir uns heute am puren Erlebnis der galanten musikalischen Schätze in höchstklassiger Ausführung!

 

Tickets

Anfahrt

Zurück zur Übersicht
AKTUELL • • • CORONA • • • AKTUELL

Sehr geehrte Konzertkunden,

nach den gültigen Vorgaben (Stand Anfang Oktober) bleiben Veranstaltungen in Baden-Württemberg bis auf weiteres auf maximal 499 Zuschauer beschränkt. Zusätzlich sind Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten, wodurch die Sitzplatzverfügbarkeit in den Konzertsälen der Liederhalle sich auf etwa ein Viertel reduziert.

Um für Sie auch unter diesen Bedingungen Konzerte veranstalten zu können, werden die kommenden Termine mit jeweils zwei Vorstellungen mit einem angepassten Programm sowie ohne Pause geplant.
Bis die pandemischen Verhältnisse es wieder zulassen, wird es im Zusammenhang mit den Konzerten nur ein schmales gastronomisches Angebot im Foyer geben, auf den Garderobenservice muss vorerst gänzlich verzichtet werden. Außerdem wird voraussichtlich ab Mitte Oktober ein Mund- und Nasenschutz auch während der Vorstellung verpflichtend vorgeschrieben.

Um unsere Konzertbesucher mit regelkonformen Abständen im Saal platzieren zu können ist es fallweise auch bei bestem Bemühen unvermeidlich, dass gebuchte Sitzplatz-Kategorien nicht eingehalten werden können. Sollten Sie sich in einem solchen Fall über Gebühr "versetzt" fühlen, bitten wir Sie sehr herzlich darum, sich erst nach dem betreffenden Konzert mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir mit Ihnen über eine befriedigende Lösung sprechen können.


Mit herzlichem Dank für Ihre Geduld und in großer Vorfreude auf die kommenden Konzerte -

Ihre SKS Russ