Menu SKS Russ

Bennewitz Quartett

Liederhalle 70174 Stuttgart Berliner Platz 1-3 Deutschland

Jakub Fišer, Violine - Štěpán Ježek, Violine - Jiří Pinkas, Viola - Štěpán Doležal , Violoncello

Mozart Streichquartett Nr. 1 G-Dur KV 80 „Lodiquartett“ Schulhoff Streichquartett Nr. 1 Dvořák Streichquartett Nr. 11 C-Dur op. 61

Tickets

Konzertinformationen

Benannt nach Antonín Bennewitz (1833-1926), dem Geiger und Direktor des Konservatoriums in Prag, der die Violinpädagogik in Tschechien prägte, fühlen sich die Quartettmitglieder natürlich der Tradition ihrer Heimat verbunden. Von Dvořák früh gefördert, entwickelte sich Erwin Schulhoff nach dem Ersten Weltkrieg zu einem Protagonisten der Moderne; 1942 ermordeten ihn die Nazis. Schulhoffs Musik aber lebt, wird heute wieder geschätzt, wie das erste Streichquartett mit seinem Mix aus wilder Motorik und Folklore.

Zurück zur Übersicht
*** AKTUELL ***
Picture

 

*****

 

Blättern Sie hier online durch unseren neuen Prospekt:

 

*****

Für unsere Ordner- und Einlassdienste suchen wir laufend weitere Unterstützung. Nähere Informationen erhalten Sie hier:

STELLENANGEBOT