Menu SKS Russ
Kammerorchester

Virtuosi Saxoniae / Ludwig Güttler

Künstlerinformationen

Mit dem Kammerorchester Virtuosi Saxoniae gründete Ludwig Güttler 1985 ein Kammerorchester, das ihm durch die Vielseitigkeit der instrumentalen Besetzung zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten der Konzertprogramme gibt. Die Virtuosi Saxoniae, bestehend aus führenden Mitgliedern der Sächsischen Staatskapelle Dresden, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Werke der Hochblüte der europäischen Musikkultur des 18. Jahrhunderts zu pflegen, wie sie sich in der Kapelle und am Theater des Sächsischen Hofes widerspiegelt. Das Ensemble spielt auf modernen Instrumenten, ist aber in Fragen der Aufführungspraxis der historisch angenäherten Spielweise verpflichtet. Nach umfangreicher Vorbereitungszeit stellte sich das Kammerorchester offiziell erstmals 1986 anlässlich der Dresdner Musikfestspiele der Öffentlichkeit vor. Seitdem haben die Virtuosi Saxoniae bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland neue Maßstäbe gesetzt.

Zurück zur Übersicht
AKTUELL • • • CORONA • • • AKTUELL

Sehr geehrte Konzertkunden,

nach den gültigen Vorgaben von Ende August bleiben Veranstaltungen in Baden-Württemberg bis zum Ende des Jahres auf maximal 499 Zuschauer beschränkt. Zusätzlich sind Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten, wodurch die Sitzplatzverfügbarkeit in den Konzertsälen der Liederhalle auf etwa ein Viertel reduziert werden muss.
Um für Sie auch unter diesen Bedingungen ab September wieder Konzerte veranstalten zu können, werden bis auf weiteres für die kommenden Termine jeweils zwei Vorstellungen mit einem angepassten Programm sowie ohne Pause geplant.
Bis die pandemischen Verhältnisse es wieder zulassen, wird es im Zusammenhang mit den Konzerten nur vor dem Konzert ein gastronomisches Angebot geben, auf den Garderobenservice muss vorerst verzichtet werden.

Um unsere Konzertbesucher mit regelkonformen Abständen im Saal platzieren zu können ist es fallweise auch bei bestem Bemühen unvermeidlich, dass gebuchte Sitzplatz-Kategorien nicht eingehalten werden können. Sollten Sie sich in einem solchen Fall über Gebühr "versetzt" fühlen, bitten wir Sie sehr herzlich darum, sich erst nach dem betreffenden Konzert mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir mit Ihnen über eine befriedigende Lösung sprechen können.


Mit herzlichem Dank für Ihre Geduld und in großer Vorfreude auf die endlich wieder beginnenden Konzerte -

Ihre SKS Russ